Bio

Betäubender Wolf

18:02 Uhr – Die Sonne brennt gerade noch so richtig vom Himmel. 34 Grad zeigt mein Thermometer auf dem Balkon an. Und das steht im Schatten, ganz im Gegensatz zu mir. Da kann das Feierabendbierchen… Weiterlesen »Betäubender Wolf

Dinkelweisse

19:38 Uhr – Die Bio-Weisse mit Dinkel von Unertl hat mir mein lieber Freund Daniel besorgt, dem hiermit auch noch nachträglich recht herzlich zum Geburtstag gratuliert sei. Wie der Name schon sagt ist hier neben… Weiterlesen »Dinkelweisse

Wolf im Fruchtpelz

16:57 Uhr – Wolfscraft aus München möchte Widerstand gegen Einheitsbiere leisten, wie der Wolf eben. Von der Münchner Brauerei gibt es unter anderem ein neuinterpretiertes Helles, das nun vor mir steht. Vom dunkelbraun-beige-weißen Etikett startet… Weiterlesen »Wolf im Fruchtpelz

Ecohopfolus

17:57 Uhr – Keine Ahnung, wann man wieder problemlos nach Spanien reisen kann. Noch sitze ich aber nicht auf heißen Kohlen, denn ich habe noch Paella-Würze, Kamillen-Honig-Tee und vor allem auch noch ein paar Flaschen… Weiterlesen »Ecohopfolus

Alkoholfreitag

19:28 Uhr – Zum Karfreitag nochmal was Alkoholfreies: Ein Riedenburger aus dem Alnatura, unfiltriert und hell. Das Etikett der braunen Halbliterflasche spricht mich jetzt nicht so sehr an, ein recht klassisch gehaltenes Design in Rot,… Weiterlesen »Alkoholfreitag

Doppelt bitter

18:10 Uhr – Der Frühling ist da! Das Feierabendbier kann also endlich wieder auf dem Balkon genossen werden, darum eröffne ich hiermit nach einem Tag im Home-Office die Freiluftbiersaison. Ich tue das mit einem frühlingshaften… Weiterlesen »Doppelt bitter

Dolden < 0

18:45 Uhr – Ich habe das letzte Tageslicht eines fast schon frühlingshaften Mittags genutzt, um nach Monaten meinen Balkon mal wieder etwas zu pflegen. Genauer gesagt habe ich die vertrockneten Hopfenpflanzen vom letzten Jahr aus… Weiterlesen »Dolden < 0

Nicht verkehrtes Fastenbier

18:53 Uhr – Fastenbier war für mich bisher ein besonders starkes, schweres, alkoholreiches Gebräu, das den hart körperlich arbeitenden Mönchen bei möglichst wenig Nahrungsaufnahme über die Fastenzeit retten sollte. Dazu passt das Fastenbier von Neumarkter… Weiterlesen »Nicht verkehrtes Fastenbier