NEIPA

Sprung in der Fliese

20:18 Uhr – Eine ganze Weile lang habe ich auf der Dose ein Mischwesen zwischen kleinem Singvogel und Garnele gesehen, denn das würde eigentlich ganz gut zum Namen des New England IPAs vom Atelier der… Weiterlesen »Sprung in der Fliese

Dunkle Zeiten.

20:28 Uhr – Ich will nicht schwarzmalen und dem Namen dieses Bieres zu viel Bedeutung beimessen, aber zumindest zu einem Gewittertag wie heute passt es dann schon: Das Dunkle Zeiten Imperial Black NEIPA von der… Weiterlesen »Dunkle Zeiten.

Bis zur Belastungsgrenze?

17:29 Uhr – “Resilence” heißt auf Deutsch “Belastbarkeit” – und das macht diese Dose Bier von Blech Brut nur noch spannender. Zu sehen ist ein eine Nahaufnahme von einer aufgehenden Blüte, vielleicht einer rosafarbenen Rose.… Weiterlesen »Bis zur Belastungsgrenze?

Frisch gewaschen

17:42 Uhr – Der Frühling gibt sich weiterhin große Mühe und verleitet zum Genuss von fruchtigen Bierchen. So eines müsste auch das Handsome Helmut vom Atelier der Braukünste sein, auch wenn die Dose gar nicht… Weiterlesen »Frisch gewaschen

Bis zu den Sternen

17:21 Uhr – Der Sommer ist noch fern, aber ein paar nachmittägliche Sonnenstrahlen machen mir durchaus schon Lust auf ein schönes, leichtes und fruchtiges Session IPA. Wie der Zufall es so will, habe ich glücklicherweise… Weiterlesen »Bis zu den Sternen

Easy, DeeJay

14:34 Uhr – Ja, ich musste EDM googeln: Elektrische Tanzmusik. Aha. Das erklärt, warum auf dem EDM got me down IPA vom Atelier der Braukünste ein scheinbar etwas aus der Zeit gefallenes DJ-Set zu sehen… Weiterlesen »Easy, DeeJay

Unter Nachbarn

17:16 Uhr – Eine strahlend weiße Marmortreppe führt entlang eine schmutzigen, dunkelblauen Betonwand auf einen geteerten Weg. Das ist das Motiv auf der Dose des Globel Neighbourhood New England IPA von Blech Brut. Das sieht… Weiterlesen »Unter Nachbarn

Herbe Leichtigkeit

17:31 Uhr – Etwas ganz leichtes von Hoppebräu kommt mir heute ins Glas, nämlich das Super Session New England IPA. Wie alle Spezialitätenbiere von Hoppebräu ist es einer einer schönen langhalsigen Flasche verpackt. Das Etikett… Weiterlesen »Herbe Leichtigkeit

Booyaka Booyaka

17:41 Uhr – Die Tage kommen mir ein bisschen vor wie die Neipa-Festspiele. Heute ist das Jungle Trip NEIPA von der Munich Brew Mafia an der Reihe. Nachdem ich das Pils der Brauerei liebe, ein… Weiterlesen »Booyaka Booyaka

Ein Tag in Norwegen

20:50 Uhr – Nachdem ich inzwischen zwei eigene Sorten mit Kveik-Hefe gebraut habe (Urlaub daheim und El Dorado) werde ich heute auch mein zweites mit Kveik gebrautes Bier einer richtigen Brauerei probieren. Wobei das DØGN*… Weiterlesen »Ein Tag in Norwegen