Zum Inhalt springen

Starkbier

Abgekühlte Leidenschaft

21:36 Uhr – Noch aus dem letzten Jahr, aber garantiert noch gut trinkbar: Der Techtelmechtel Eisbock von Schäfflerbräu aus Missen im Allgäu. Ein weiteres Bier aus der Craft-Beer-Serie der Brauerei, das ich schon im Spätsommer… Weiterlesen »Abgekühlte Leidenschaft

Milde Wucht

20:51 Uhr – Das One Shot #3 von Dr. Gab’s habe ich mal richtig lange eingelagert, über zwei Jahre. Es ist ein Imperial Mild mit Vanille und hat 10 Prozent Alkohol. Darum bin ich guter… Weiterlesen »Milde Wucht

Offenes Paar

17:34 Uhr – Imperial DDH Raspberry Dubbel – das klingt doch mal noch einem spannenden Start in den Samstagabend. Ein doppelt gestopftes belgisches Dubbel mit Simcoe-, Columbus- und Amarillo-Hopfen. Vergoren mit einer belgischen Trappistenhefe und… Weiterlesen »Offenes Paar

Unter schwarzem Segel

21:52 Uhr – Das Etikett dieser weiteren Version eines Eisbocks aus dem Hause Störtebeker weiß erneut mit schlichter Eleganz zu überzeugen: Im Silbern schimmernden Hauptmotiv segelt ein Zweimaster zwischen schäumenden Wellen auf uns zu. Darunter… Weiterlesen »Unter schwarzem Segel

Englische Notlösung

21:56 Uhr – Als es irgendwann mal wieder Krieg zwischen Frankreich und England gegeben hat und deswegen der Wein in England knapp wurde, hat die Not wie so oft in der Menschheitsgeschichte und vor allem… Weiterlesen »Englische Notlösung

Friedlich ruhig

21:22 Uhr – Dass auf dem Flaschenhals ein Grabstein mit der Inschrift R.I.P. zu sehen ist, ist hoffentlich kein schlechtes Omen. Das Rest in Peace von Crew Republic aus Unterschleißheim ist ein Barley Wine mit… Weiterlesen »Friedlich ruhig

Geräuschvoll

22:03 Uhr – Auf der Dose ist eine stilisierte Hügellandschaft am Wasser zu sehen. Die runden, größtenteils in gedeckten Farben dargestellten Hügel spiegeln sich in einer blauen Fläche. Am Himmel ist zwischen Wolken die Sonne… Weiterlesen »Geräuschvoll

Gesüßter rosaroter Elefant

20:30 Uhr – Wenn ich die Zutatenliste lese, will ich das Bier eigentlich gar nicht unbedingt trinken: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe – und jetzt geht’s los – Kirschsaftkonzentrat, Holundersaftkonzentrat, Zucker, Aroma und Süßungsmittel. Darf… Weiterlesen »Gesüßter rosaroter Elefant

Aufgetautes Aroma

20:14 Uhr – Vor wenigen Wochen habe ich das Arktik Ale der Störtebeker Braumanufaktur verkostet, heute ist das zweite Bier aus der Eisbock-Familie der Brauerei aus Stralsund dran, das Eis Lager. Es basiert auf einem… Weiterlesen »Aufgetautes Aroma

Rauhnacht Eisbock 2021

20:58 Uhr – Heute wird das Ergebnis eines meiner langwierigsten Brauprojekte verkostet. Wenn nicht gar das bisher zeitintensivste. Anfang Dezember 2020, also für rund 13 Monaten, habe ich einen Weizendoppelbock eingebraut. Aus der Hälfte des… Weiterlesen »Rauhnacht Eisbock 2021