Weizen

Mit Øhne

18:29 Uhr – Das Mit Øhne von Tilmans Biere aus München habe ich schon eine ganze Weile im Keller stehen. Aber erst jetzt, wo es ernst wird, fällt mir auf, dass es sich sogar um… Weiterlesen »Mit Øhne

Flüssig Rauchfleisch

18:00 Uhr – Zum Vesper kommt mir heute eine Bamberger Bierspezialität ins Weizenglas: Das Aecht Schlenkerla Rauchbier Weizen der Brauerei Heller. Das Weißbier aus der wohl bekanntesten und rauchigstens Brauerei der fränkischen Bierhauptstadt. Getrunken habe… Weiterlesen »Flüssig Rauchfleisch

Hibernator

18:10 Uhr – Auch wenn es heute morgen noch geschneit hat, ändert das nichts daran, dass heute Frühlingsanfang ist! Ein sehr guter Tag, um euch mein neues Bier zu präsentieren: Den Hibernator Weizendoppelbock. Inspiriert von… Weiterlesen »Hibernator

Weißbier vom Hammersee

17:02 Uhr – Weltweit oftmals ausgezeichnet, schwebt das naturtrübe Weissbier der Familienbrauerei Jacob in Bodenwöhr irgendwo zwischen Geheimtipp und Weizenlegende. Die gelb etikettierte NRW-Flasche mit bayerischen Rauten und einem Gemälde der am See gelegenen Brauerei… Weiterlesen »Weißbier vom Hammersee

Bayrische Weißfrucht

16:20 Uhr – Sonntagnachmittag, die Sonne scheint kräftig zum Wohnzimmerfenster rein und entfacht in mir einen unbändigen Weißbierdurst. Wie geschickt, dass ich in meinem Kühlschrank ein Staffelsee Gold edelgehopftes Spezial-Weißbier der Brauerei Karg aus Murnau… Weiterlesen »Bayrische Weißfrucht

USA + Bayern = Berlin

19:18 Uhr – Eine Vereinigung zweier von mir sehr geschätzter Bierstile ist das das Hopfenweiße Weizenbock IPA von Lemke Berlin. Hier trifft, so stelle ich es mir vor, ein schweres, weiches, süßliches Bier auf eine… Weiterlesen »USA + Bayern = Berlin

Süße Hilde

21:32 Uhr – Den Weizenbock namens Hildegard von Blech.Brut habe ich schon lange im Blick. Bei meiner letzten Bestellung bei der Brauerei habe ich nun zugeschlagen. Hildegard ist zweifach kaltgehopft, also ein eigentlich klassischerweise schweres,… Weiterlesen »Süße Hilde

Reeperbahncocktail

20:48 Uhr – Ein Weizen IPA ist ja auch irgendwie der nette Versuch, Weizentrinker an neuartige Biersorten, um nicht Craftbeer zu sagen, hinzuführen. Und ein ziemlich cleverer, wie ich finde, denn die ohnehin schon vorhandene… Weiterlesen »Reeperbahncocktail

Schaumfreier Weizen

21:14 Uhr – Das Etikett ist schnell erklärt, denn es ähnelt den anderen aus dem Hause Lemke Berlin sehr. Ährenpressende Faust, schönes aus den Buchstaben B und L zusammengesetztes Logo. Die neben Schwarz und Weiß… Weiterlesen »Schaumfreier Weizen

Lieblings Schaum-Berge

18:19 Uhr – Beim Hefe-Weizen der Berg Brauerei Ulrich Zimmermann aus Ehingen-Berg habe ich mich für die kleine Probierportion in der Drittelliter Bügelflasche entschieden. Geschmückt ist sie mit dem brauereitypischen Etikett, die beherrschende Farbe ist… Weiterlesen »Lieblings Schaum-Berge