Schwarzbier

Älteres Böckle

16:56 Uhr – Jetzt im Winter ist wieder Bockbierzeit, ein Biergebiet auf dem ich mir mit einigem schwer tue, gerade bei den dunklen Böcken. Andererseits gibt es auch ganz fantastische Bockbiere, großer Fan bin ich… Weiterlesen »Älteres Böckle

Ritters rauchige Rüstung

19:35 Uhr – Das diesjährige Jahrgansbier der Brauerei Clemens Härle aus Leutkirch ist ein dunkles Rauchbier, das auf den Namen Kunibert hört. Die Rauchigkeit kommt über ein über Buchenfeuer im Rauch gedarrtes Gerstenmalz ins Bier.… Weiterlesen »Ritters rauchige Rüstung

Schwedisch Schwarz

19:20 Uhr – Mit der Poppels Brauerei aus dem schwedischen Jonsered habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Darum freue ich mich heute auch auf dieses Fläschchen Russian Imperial Stout mit 9,5 Prozent Alkohol. Das… Weiterlesen »Schwedisch Schwarz

Dunkle Petra

17:29 Uhr – Jetzt ist es aber mal so richtig Herbst. Regen, Wind, kalt – und früh dunkel. Ideale Bedinungen, um schon am frühen Abend zu einer Flasche Dunkelbier zu greifen. Die kommt heute von… Weiterlesen »Dunkle Petra

Doktor Schwarz

20:00 Uhr – Beim Biersommelier-Lehrgang letzte Woche in München habe ich Samuel aus der Schweiz kennengelernt, der bei einer Brauerei am Genfer See im Vertrieb arbeitet. Er hat mir dann am Freitag fast eine komplette… Weiterlesen »Doktor Schwarz

Smoke on the Porter

20:10 Uhr – In meinem Paket von der Wacken Brauerei, das schon letzten November bei mir ankam und von dem ich an dieser Stelle ja schon zahlreiche Biere vorgestellt habe, befand sich auch ein besonders… Weiterlesen »Smoke on the Porter

Gehopfter Porter

19:44 Uhr – Mich beschäftigt schon lange die Frage, wie es wohl wäre, ein richtig schön schweres, malzaromatisches, pechschwarzes Bier zu brauen und das dann mit richtig viel intensivem, fruchtigem Hopfen zu versehen. Tja, was… Weiterlesen »Gehopfter Porter