Zum Inhalt springen

Kellerbier

Süße Blumen

19:12 Uhr – Von einem Ausflug nach Aalen habe ich letzte Woche einige Flaschen Aalener Löwenbräu mitgebracht. Unter anderem die naturtrübe Halbe (die lustigerweise nur einen Drittelliter umfass) Sechzehn68, die die unfiltrierte Variante des Spezials… Weiterlesen »Süße Blumen

Das Kriminelle Helle

16:24 Uhr – Ob kriminell oder nicht, das entscheidet bei diesem Bier der Munich Brew Mafia die auf dem schwarzen Etikett abgebildete Justitia. Sie trägt ein Schwert, statt der Waage jedoch eine aus Brauutensilien und… Weiterlesen »Das Kriminelle Helle

Hefezopf aus Tirol

19:00 Uhr – Und weil es gestern Mittag mit österreichischem Bier so schön war, bleiben wir doch gleich in der Alpenrepublik. Das Vilser Bergbräu Keller Naturtrüb aus Tirol ist in einer Drittelliterflasche mit dunkelgrünem Etikett… Weiterlesen »Hefezopf aus Tirol

1a Verpackung

16:54 Uhrs – Ist das jetzt eine Flasche oder eine Dose? Ich würde sagen, es ist eine Dosen in Flaschenform. Das Material scheint ein schwarz lackiertes Metall zu sein, die Form ist aber eindeutig die… Weiterlesen »1a Verpackung

Herbes Hörnchen

18:05 Uhr – Hefeweizen, klar. Hefepilz, auch klar. Aber Hefe-Pils? Das ist eine interessante Vorstellung, denn gerade bei einem Pils denkt man ja so gar nicht an Hefe. Das Hefe-Pils von Winkler Bräu Lengenfeld steht… Weiterlesen »Herbes Hörnchen

Weizen im Zwickelmantel

20:54 Uhr – Meine vorerst letzte Flasche von Klier-Bier aus Ettensberg ist das Zwickel hell naturtrüb. Auch diese Bügelfalsche aus der Allgäuer Kleinstbrauerei ist nur spärlich mit einem Halsetikett beklebt. Aber inzwischen weiß ich ja,… Weiterlesen »Weizen im Zwickelmantel

Der Schein trübt.

16:17 Uhr – Ende November wollen wir mal wieder zu unseren lieben Nachbarn nach Österreich schweifen, genauer gesagt zur Stieglbrauerei zu Salzburg. Die machen einige ganz interessante Dinge, unter anderem das Paracelsus Bio-Zwickl mit Laufener… Weiterlesen »Der Schein trübt.

Kellerbier mit Hopfen

18:41 Uhr – Zum Feierbend kommt heute mal wieder was von BernardiBräu aus Rettenberg ins Glas, nämlich das Grüntengurglar Kellerbier. Auf dem Etikett der Flasche ist eine goldene Zeichnung von einer Berghütte samt Holzstadel vor… Weiterlesen »Kellerbier mit Hopfen

Laternen-Halbe

18:23 Uhr – Ich gehe mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir. Mein neustes selbstgebrautes Bier ist die Laternen-Halbe. Sie trägt ihren Namen, weil sie mit dem Hopfen gebraut wurde, der vor dem Haus… Weiterlesen »Laternen-Halbe

Frische aus Missen

19:50 Uhr – Frischhopfenbiere liegen immer mehr im Trend, kein Wunder also, dass ich in diesem Jahr bereits einige davon zur Verkostung vor mir stehen hatte. Auch das heutige Exemplar von Schäffler Bräu aus Missen… Weiterlesen »Frische aus Missen